Fokus Denkmal


Macht und Pracht

Der Jugendfotowettbewerb zum Tag des offenen Denkmals

Schnapp Dir Deine Kamera und mach Dich auf Motivsuche! In diesem Jahr dreht sich bei Fokus Denkmal wie beim Tag des offenen Denkmals alles um das Motto "Macht und Pracht".

Die beeindruckende Fassade eines Rathauses, ein vergoldeter Altar in einer Kirche oder die gewaltigen Mauern einer Festung: Zeichen von Macht und Pracht finden sich überall. Gebäude wirken imposant auf uns, weil die Bauherren bestimmte Formen der Architektur und Verzierungen gewählt haben. Das haben sie mit Absicht getan, denn das Gebäude und seine Ausstattung sollten auch immer etwas ausdrücken, beispielsweise wie wohlhabend man ist und welch großen Einfluss man ausübt.

Dabei gibt es ganz unterschiedliche Merkmale, die auf uns Betrachter wirken: Ist ein Gebäude sehr groß oder seine Fassade reich geschmückt? Finden wir Zierelemente wie Stuck, Malereien, Steinmetzarbeiten und Schnitzereien oder ist die Außenansicht eher schlicht? Wie geht es im Inneren weiter? Jeder Baustil hat seine eigene, zeitgenössische Formensprache und zeigt mal die verspielteren und mal die dunkleren Aspekte des Mottos.

Weitere Ideen zum Motto findest Du in den Infos zum Tag des offenen Denkmals auf www.tag-des-offenen-denkmals.de/thema/.

Zeig uns Dein fotografisches Geschick und fang Motive ein, die das Thema "Macht und Pracht" in Deinen Augen besonders gut verdeutlichen. Ob Du dabei ein Detail eines Baudenkmals oder eine Panoramaaufnahme wählst, ist ganz Dir überlassen.

Teilnehmen kannst Du, wenn Du bis 20 Jahre alt bist. Gern kannst Du Dich auch mit der ganzen Klasse oder Deiner Fotogruppe an Fokus Denkmal beteiligen.

Einsendeschluss ist der 25. September 2017.

Zu gewinnen gibt es:
1. Preis: Geldpreis in Höhe von 300 Euro.
2. Preis:   Geldpreis in Höhe von 200 Euro.
3. Preis:   Geldpreis in Höhe von 100 Euro.

Die Gewinnerbilder werden auf den Webseiten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (www.denkmalschutz.de, www.tag-des-offenen-denkmals.de, www.fokus-denkmal.de) und in unserem Flickr-Album veröffentlicht.

Was sollst Du schicken?
  • Deine Fotos von Baudenkmalen, die Dein Interesse geweckt haben und zum diesjährigen Motto des Denkmaltags einen Bezug haben.
  • Pro Teilnehmer sind max. 3 Fotos erlaubt
  • Die Auflösung der Bilder muss mind. 300 ppi (13 x 18 cm) betragen - mindestens 1 MB pro Bild.
  • Schreib uns, was Dich an Deinen Motiven so gereizt hat und was Du über deren Geschichte weißt.
Teilnahmebedingungen:
  • Du bist maximal 20 Jahre alt.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die schriftliche Erlaubnis ihres/ihrer Erziehungsberechtigten. Dafür muss Dein Erziehungsberechtigter / müssen Deine Erziehungsberechtigten diese Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert haben.
  • Du bist der Fotograf der Bilder und alle Rechte und uneingeschränkten Verwertungsrechte an den eingereichten Bildern liegen vollständig bei Dir.
  • Wenn auf Deinem Bild neben einem Denkmal auch Personen dargestellt sind, versicherst Du, dass keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden bzw. erkennbar abgebildete Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Eine diesbezügliche Veröffentlichungsgenehmigung von dargestellten Personen ist mit der Einsendung der Bilder zu übermitteln.
  • Bei Außenaufnahmen von Denkmalen dürfen diese nur dann von Privatgrund aus gemacht werden, wenn der Eigentümer seine Zustimmung gegeben hat. Bei Innenaufnahmen muss der Eigentümer des Gebäudes seine Zustimmung zu den Fotografien und zu deren Veröffentlichung gegeben haben. Die jeweilige Zustimmung ist auf Verlangen schriftlich vorzulegen.
  • Deine eingesandten Bilder sind frei von Rechten Dritter.
  • Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellst Du die Deutsche Stiftung Denkmalschutz von sämtlichen Ansprüchen frei. Das heißt auch, dass Du im Falle einer Abmahnung und/oder eines Rechtsstreits die Kosten trägst, die der Deutschen Stiftung Denkmalschutz durch Ansprüche Dritter entstehen können.
  • Nur Bilder mit ausreichender Auflösung und allen erforderlichen Angaben (s.o.) können am Wettbewerb teilnehmen.
  • Eingesandte CDs werden nicht zurückgeschickt. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz übernimmt keine Haftung für den eventuellen Verlust eingereichter Bilder.
  • Du räumst der Deutschen Stiftung Denkmalschutz die nicht ausschließlichen Nutzungsrechte an den eingesandten Bildern ein. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz darf die eingesandten Fotos im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit unter Nennung des Fotografen unentgeltlich sowie räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt verwenden. Die Bilder dürfen im Rahmen der Berichterstattung zu Fokus Denkmal auch an Pressevertreter weitergegeben werden. Du kannst die Zustimmung zur Verwendung der Bilder durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jederzeit wieder zurücknehmen oder einschränken. Ansonsten gilt Deine Zustimmung ohne zeitliche Begrenzung, also so lange die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Bilder braucht.
  • Die im Teilnehmerbogen angegebenen persönlichen Daten sind nur für die Verwendung im Rahmen von Fokus Denkmal 2017 bestimmt und werden von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz nicht weitergegeben. Wenn von Dir eingeschickte Bilder veröffentlicht werden, wird nur Dein Name und Alter genannt. Im Fall eines Gewinns darf auch die Stadt, in der Du wohnst, genannt werden.

Mit der Einsendung der Bilder erklären sich die Teilnehmer mit den hier angegebenen Bedingungen einverstanden.

Hier findest Du den Teilnehmerbogen für Fokus Denkmal 2017.

Schick Deine Bilder und den ausgefüllten Teilnehmerbogen per Post an:
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Referat Tag des offenen Denkmals
Barbara Köstner
Schlegelstraße 1
53113 Bonn

oder per E-Mail an:
denkmaltag@denkmalschutz.de

Wenn Du gewinnst, wirst Du persönlich von uns benachrichtigt.

Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar; der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wir wünschen Dir viel Glück!

Noch Fragen?

E-Mail an: denkmaltag@denkmalschutz.de

oder ruft uns an unter der 0228/9091-443.




© 2018 Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn